© 2016 by "Jinn-Bot Robotics & Design GmbH"  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: robots@jinn-bot.com
Kitty
Ausbaustufen
Grundausstattung
Konfigurierbar über USB-Kabel



Software-Ausbaustufe KA, Entwickler-Paket

Software-Ausbaustufe KB, Remote Control

Software-Ausbaustufe KC, Kommunikation

Software-Ausbaustufe KD, Animationsrecorder

Software-Ausbaustufe KE, Überwachungsmodul

Software-Ausbaustufe KF, Persönlichkeit


Hardware-Ausbaustufe KHA18, 18-Kanäle

Hardware-Ausbaustufe KHA24, 24-Kanäle

Hardware-Ausbauten KHB, Power-Managemet
«Kitty» wird dank Programm-Erweiterungen noch flexibler!

Software-Ausbaustufe KB, «Remote Control»
Mit einem zusätzlichen Smart-Phone lassen sie die Funktionen zum «Kitty» über Fernzugriff verwalten. Die Bedienung und Überwachung ist auf Distanzen von 30m über WiFi möglich. In Wohnungen sind damit kaum Grenzen gesetzt.

Software-Ausbaustufe KC, «Kommunikation»
Die Steuerung über das Internet lässt «Kitty» dank eingebauter WebCam, Mikrofon und Bewegungsmelder zum mobilen Überwachungsroboter mutieren.
«Kitty» bietet auch soziale Aspekte – Die Tochter kann jederzeit mit ihrem Vater über mit «Kitty» Kontakt aufnehmen. Die angerufene Person stellt «Kitty» auf den Tisch und sieht im Monitor die anrufende Tochter. «Kitty» erlaubt ein freihändiges kommunizieren für den Vater, eine aufwendige Handy-Bedienung entfällt für ihn. Der finanzielle Aufwand des Video-Telefon-Anrufes ist für die beteiligten Personen minimal.

Software-Ausbaustufe KD: «Animationsrecorder»
«Kitty» speichert alle Bewegungen und kann diese jederzeit wieder abrufen und ausführen

Software-Ausbaustufe KE: «Überwachungsmodul»
Zusätzliche Sensoren für Bewegung, Infrarot, Ultraschall

Software-Ausbaustufe KF, «Individuelle Persönlichkeit»
«Kitty» hat gut und schlechte Laune und reagiert verschieden auf neue Situationen. Dies ist bekannt aus dem Gameumfeld.


Page Impression
Jinn-Bot Robotics & Design GmbH
c/o Roger Seeberger • Stroppelstrasse 16 •  CH-5417 Untersiggenthal • Switzerland • Mail: robots@jinn-bot.com