© 2016 by "Jinn-Bot Robotics & Design GmbH"  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: robots@jinn-bot.com
«Kitty» – der Einstiegsroboter mit Potenzial
«Kitty» ist entwickelt worden um Schulen und
Jung-Entwicklern ab ca. 16 Jahren eine Möglichkeit zu geben,
sich mit dem Thema «Robotic» auseinanderzusetzen.

«Kitty» wird als Fertigsystem oder als Bausatz ausgeliefert. Der Zusammenbau wird anhand von digitalen eBook's oder Video's erklärt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich mit der Entwicklungsabteilung über offene Fragen zu unterhalten.

Die Steuer-Software ist ab WindowsXP und auf Android-Handys lauffähig. Die Kompatibilitätsliste gibt Auskunft über die technischen Anforderungen.


Was ist der grosse Nutzen von «Kitty»?
Nie war es einfacher «Java-Programmierung« mit direkter Anbindung an Robotik und Steuersensorik zu erlernen und das neue Wissen sofort in Funktion zu sehen. Zudem ermöglicht die «Jinn-Bot-Comunnity» einen regen Austausch von Wissen und Erfahrung mit der Möglichkeit an der Weiterentwicklung von der Software im Rahmen «Jinn-Bot-openSource» teilzuhaben.

Durch die 3D-Print-Produktion ergeben sich zudem neue Möglichkeiten – unsere Phantasie wird nur durch die statischen Grenzen beim Modelling ausgebremst.

Jinn-Bot Robotics & Design GmbH • Limmatstrasse 55 •  CH-5412 Vogelsang • Switzerland • Mail: robots@jinn-bot.com
Kitty
Kurzinformation
Die Steuerung der Roboter geschieht über eingebaute Intelligenz resp. optional über Android-Devices mit einer kostenlosen Kitty-Android-App. «Kitty» ist In verschiedenen Ausbaustufen erweiterbar.
Hardware
CAD / 3D-Print / Entwicklung
Software
Download / Updates
Alle Bauteile werden in unserer hauseigenen 3D-Druckerei erstellt, Ersatzteile können schnell und wirtschaftlich hergestellt und ausgeliefert werden.
Programme können von Kunden selbstständig angepasst oder erweitert werden:

«Kitty»-Standardausführung:
Steuersoftware: lauffähig ab WindowsXP. Die
kostenlos erhältliche «Kitty-Steuer-App» setzt ein Gerät mit ANDROID 4.1.2 voraus.

Ausbaustufen KA bis KF:
Programmiersprache: Java ab V. 1.6, empfohlen Eclipse, Bewegungssets in XML anpassbar

Page Impression